Für Ihre Selbständigkeit
im täglichen Leben
und im Beruf

Unsere Praxen

Herzlich Willkommen in meiner Praxis für Ergotherapie

Mein Name ist Sabine Miketta. Ich bin Begründerin und Inhaberin der Praxis für Ergotherapie seit Juni 1999. Zusammen mit meinem Team biete ich Ihnen individuell abgestimmte Therapien für Menschen jeden Alters.

Sie finden unsere Praxen an den Standorten Ahlen und Gütersloh.

> Praxis Ahlen
> Praxis Gütersloh

Für alle Fachbereiche gibt es hochqualifizierte und spezialisierte Therapeuten, die sich in internen und externen Fortbildungen stets auf den neuesten Stand bringen.

Was ist Ergotherapie?
Antworten auf häufig gestellte Fragen!

Die Ergotherapie versteht sich als ganzheitliche Therapie. Ihre Fördermaßnahmen zielen ab auf Körper, Geist und Seele, wobei die Gesamtsituation der Betroffenen berücksichtigt wird.

Über bedürfnis- und alltagsorientiertes Handeln will sie Selbstwert und Identität stärken, fördern oder wiederherstellen und Eigenpotentiale freilegen.

Die Therapie wird gezielt auf das Krankheitsbild abgestimmt und soll die Menschen bei der Bewältigung ihrer Lebenssituationen in jeder Hinsicht unterstützen.

Was kostet Ergotherapie?

Grundlage der ergotherapeutischen Arbeit ist eine ärztliche Verordnung.
Die jeweilige Krankenkasse übernimmt die Kosten.
Es verbleibt ein Eigenanteil des/der Krankenversicherten in Höhe von 10%, sofern keine Befreiung vorliegt, sowie 10 € pro Rezept.

Wer führt ambulante Ergotherapie durch?

Staatlich anerkannte Ergotherapeuten mit Berufserfahrung, eigenen Praxisräumen, Zulassung durch die Krankenkassen und Zusatzqualifikation.

Wie erhält man Ergotherapie?

Der Hausarzt oder der Facharzt veranlasst die ambulante Ergotherapie und stellt die Verordnung aus.

Was verordnet der Arzt?

  • Anzahl der Behandlungen
  • Art der Behandlung laut Heilmittelverordnung

Wer wird ergotherapeutisch behandelt?

Menschen jedes Alters mit Erkrankungen und Störungen aus den medizinischen Fachbereichen:

  • Pädiatrie (Kinderheilkunde)
  • Neurologie
  • Psychiatrie
  • Geriatrie (Alterserkrankungen)
  • Rheumatologie
  • Traumatologie

Was beinhaltet Ergotherapie?

  • präventive und rehabilitative Maßnahmen
  • ganzheitliche, aktive Behandlungen
  • diagnostische Verfahren
  • Behandlungsplanung und Analyse
  • Handwerkliche Tätigkeiten
  • Gestalterische und musische Prozesse
  • Herstellung, Adaptationen und Erprobungen von Schienen
    und Hilfsmitteln
  • Training von lebenspraktischen und alltagsrelevanten Handlungen
  • Wohnraumanpassung
  • Förderung von Grundarbeitsfertigkeiten
  • Arbeitsplatzgestaltung
  • Beratung von Angehörigen und anderen Bezugspersonen

Welche medizinisch notwendigen Behandlungsmaßnahmen
werden durchgeführt?

  • Ergotherapeutische Befunderhebung
  • motorisch funktionelle Behandlung z.B. nach Bobath
  • Behandlung von Wahrnehmungsverarbeitungsstörungen
  • Gedächtnistraining
  • Behandlung bei psychischen Störungen
  • Selbsthilfetraining
  • Thermische Behandlungen
  • Herstellung temporärer Schienen
  • Behandlung der psychosozialen Kompetenz in Gruppen
  • Hausbehandlung
  • Einzel- und Gruppenbehandlung

Wir Bobath- und SI-Therapeuten und Therapeutinnen
können alle Fachbereiche abdecken.

Sie erreichen uns leicht aus Beckum, Warendorf, Münster, Hamm, Ennigerloh, Oelde, Drensteinfurt, Sendenhorst, Harsewinkel, Rheda, Gütersloh, Bielefeld.

Unsere Qualifikationen

Unser Team zeichnet sich durch folgende Zusatzausbildungen aus:

  • Bobaththerapie
  • Sensorische Integration
  • Fachtherapie Pädiatrie
  • Fachtherapie Gerontopsychiatrie
  • Zertifizierte Handtherapie®
  • Orofaciale Behandlung nach Castillo Morales
  • Osteopathische Behandlung für Kinder und Erwachsene
  • Spiraldynamik®
  • Qigong Yangsheng
  • Akupunkt Meridian-Massage (AMM)
  • Hör- und Wahrnehmungstraining nach Warnke
  • Linkshänder-Beratung
  • Fußreflexzonen
  • Behandlung nach Dorn & Breuss
  • IntraAct Plus Konzept (Verhaltenstherapie)
  • Legasthenie Training
  • Fachtherapie Psychiatrie
  • Lerntherapie